Recht und Gesetz

Hier stellen wir LInks und Informationsmaterial zu den Aspekten des Asylrechts, Arbeits- und Sozialrechts vor.

 

Text des Bayer. Integrationsgessetzes vom Dezember 2016
Bayer. Integrationsgesetz.pdf
PDF-Dokument [279.4 KB]
Zur Entstehung und Kritik des bayer. Integrationsgesetzes
Integrationsgesetz - Infos.pdf
PDF-Dokument [361.9 KB]

Erweitertes Führungszeugnis für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendbetreuung

Schon immer bestand für einen Träger von Kinder- und Jugendarbeit die Pflicht zur Betreuung,
Beaufsichtigung und Bildung von jungen Menschen nur Personen einzusetzen,
die persönlich und fachlich geeignet sind. Durch das Bundeskinderschutzgesetz vom
1.1.2012 wurde der § 72a des Sozialgesetzbuchs VIII geändert.
Ziel des Gesetzes ist es Personen, die einschlägig vorbestraft sind (z.B. wegen Sexualdelikten
jeglicher Art, Verbreitung pornografischer Schriften, Erregung öffentlichen Ärgernisses,
Menschenhandel, Verletzung der Fürsorgepflicht, dazu zählt z.B. auch die dauerhafte
Verweigerung von Unterhaltszahlungen, etc.) von der Kinder- und Jugendarbeit auszuschließen.
Neben hauptamtlichen Personen (§72a Abs. 2 SGB VIII) sind auch alle neben- und ehrenamtlich
tätigen Mitarbeiter_innen (§72a Abs. 3,4 SGB VIII) der Kinder- und Jugendarbeit
angehalten ein erweitertes Führungszeugnis beim Arbeitgeber oder Vereinsverantwortlichen
vorzulegen.
Die Flüchtlingsbetreuung Herzogenaurach beteiligt sich freiwillig an dieser Regelung. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Betreuung und Beaufsichtigung von Kindernund Jugendlichen tätig sind und dabei die Aufsichtspflicht übernehmen legen dem Leitungskreis zu Beginn ihrer Tätigkeit ein erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate) zur Einsichtnahme vor und werden dabei auf ihre Verpflichtungen hingewiesen.
Der Leitungskreis, vertreten durch die Verantwortlichen der Kinderbetreuung, legt eine Liste
der beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, gibt die Formulare zur kostenlosen
Beantragung der Führungszeugnisse aus und führt die Überwachungsliste über die Einsichtnahme
in die Führungszeugnisse. Sie ist regelmäßig auf Aktualität zu überprüfen.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die das Führungszeugnis nicht vorlegen dürfen bei Maßnahmen der Flüchtlingsbetreuung Herzogenaurach in der Kinder- und Jugendbetreuung nicht eingesetzt werden.
Der Kreisjugendring und der ASB werden über diese Entscheidung informiert.

Zur Vorlage bei der ausstellenden Behörde
Vorlage_Bestaetigung_Fuehrungszeugnis.pd[...]
PDF-Dokument [105.7 KB]

Broschüren zu Asyl und Leistungsrecht

Regelbedarfe
Auf mehrfache Nachfrage hier die Regelbedarfe im Detail, d.h.die Zahlungen für Taschengeld, Essen usw.
Regelbedarfe im Detail 2016.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
Broschüre des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
willkommen-in-deutschland.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Liste der sicheren Herkunftsländer
2_eu_safe_countries_of_origin_de.pdf
PDF-Dokument [106.0 KB]

Arbeitsthemen

Flüchtlinge in Berufsausbildung: Fragen und Antworten zum Aufenthaltsstatus und zum Zugang zur Berufsausbildung finden Sie in dieser Broschüre.

Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt - ein Praxisleitfaden für Unternehmen
Hier erfahen Sie als Unternehmen, wie Sie Flüchtlinge in Ihren Unternehmen beschäftigen können. Eine Broschüre des Vereins Charta der Vielfalt e. V.
Flüchtlinge_in_den_Arbeitsmarkt_-_Charta[...]
PDF-Dokument [2.2 MB]
Integration von geflüchteten Menschen in den bayerischen Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Vortrage der Bundesanstalt für Arbeit, Regionaldirektion Bayern vom 25.11.2015 beim IHK-Themen-Cafè
Arbeitsmöglichkeiten - Verfahren.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Asyl und Studium

Infos hierzu gibt es bei der Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule (GFH). Der GFH berät zum Thema, checkt ob Kompetenzen/Vorbildung erfüllt sind (Anerkennung Zeugnisse etc.), hilft beim Finden weiterführender Sprachkurse und – ganz wichtig – hilft bei der Finanzierung dieser Sprachkurse und des Lebensunterhalts, vermittelt Stipendien.


Für die Aufnahme eines Studiums in Deutschland ist das Sprachniveau C1 erforderlich. Die entsprechenden Kenntnisse müssen in einem Test nachgewiesen werden, der vor allem in Bayern als sehr schwer gilt. Mit einem niedrigeren Deutschniveau ist jedoch ein Studium faktisch kaum zu schaffen. Der Integrationskurs schließt nur auf den niedrigeren Niveaus B1 oder B2 ab. Hier ist für Interessenten die Frage zu klären, wie sie auf Niveau C1 kommen.

 

In der "ANABIN" Datenbank der Kultusminísterkonferenz sind Hochschulabschlüsse aus 180 Ländern aufgelistet. Beschrieben werden unter anderem der Studienablauf, Studiendauer, die genaue Abschlussbezeichnung und wie der Abschluss ins deutsche Bildungssystem eingeordnet wird . www.anabin.de

 

Für die Einordnung ausländischer Zeugnisse in Deutschland ist die ZAB Zentralstelle für ausländische Bildugnsabschlüsse zuständig. Gegen Gebührt werden schulische, berufliche und Hochschulabschlüsse geprüft. Die Bewertung dauert ein paar Wochen.

Broschüre der GFH zum Herunterladen
Broschuere_Foerderung_2015_neu.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Spendenkonto

Empfänger:

Katholische Kirchenstiftung
St. Magdalena 

Sparkasse Herzogenaurach

IBAN:

DE53 7635 0000 0060 0643 54

Kennwort: Flüchtlingsbetreuung

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spenden-bescheinigung für das Finanzamt aus.

 

Sachspenden

Wir freuen uns über jede Sachspende.

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei unseren Helfern:

sachspende@fb-herzogenaurach.de

 

Wie Sie helfen können: hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herzogenauracher Flüchtlingsbetreuung
Impressum